Springe direkt zu: Navigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion | Metanavigation am Seitenende

VIDEO-Workshop für KidsJanis Leiro

Discover projects
VIDEO-Workshop für Kids

Gemeinsam mit Euch möchten wir einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen aus schwierigen Lebensverhältnissen einen VIDEO-Workshop ermöglichen. Mithilfe von „Profis“ sollen die Kinder vor und hinter der Kamera Erfahrungen sammeln und ein eigenes Filmprojekt im Team durchführen.

Updates

Update from 26.11.2013

Neue Infos zum Projekt und interessante Videobotschaften vom Projektteam gibt es in regelmäßigen Abständen auf unserem Blog auf startnext!

What is this project all about?

Wir (Janis Leiro, angehender Absolvent der RFH Köln und Guido Breunung, Geschäftsführer der Video- und Medienproduktionsfirma domstadt.tv GmbH) möchten einer Gruppe von etwa acht Kindern und Jugendlichen von „Maria im Walde“ Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn einen VIDEO-Workshop ermöglichen.

Dabei soll den Kindern und Jugendlichen an mehreren Tagen unter fachkundiger Anleitung der Umgang mit Kamera, Licht und Ton näher gebracht werden. Der Fokus des Workshops liegt auf den Erfahrungen die die Kinder vor, bzw. mit der Kamera und in der Teamarbeit sammeln. Alle Übungen werden im Anschluss auf einem Monitor gemeinsam angeschaut und in der Gruppe reflektiert. Dadurch erleben die Kinder wie sie selbst und auf andere wirken. Mögliches Übungsmodul: Gegenseitige Interviews vor der Kamera mit dem Thema: "Mein Hobby. Was macht mir daran Spaß - was ärgert mich".

Höhepunkt des viertägigen Workshops ist die Vorbereitung und Aufzeichnung einer kleinen Talentshow. Die Aufzeichnung wird von den Teilnehmern selber vorbereitet und durchgeführt. Als Talente vor der Kamera werden auch andere Kinder der Einrichtung teilnehmen.

Das Drehmaterial der Show wird im Anschluss ohne die Kinder von Profis geschnitten und in feierlichem Rahmen im "Kinosaal" von "Maria im Walde" den gespannten Kindern und allen Unterstützern des Projekts ca. 14 Tage später präsentiert.

What is the project goal and who is the project for?

Unser Ziel ist es, den Kindern einem spannenden und pädagogisch wertvollen VIDEO-Workshop mit „echten“ Profis und Technik zu bieten. Vor allem geht es darum Abwechslung in den Alltag zu bringen, da ein Großteil der Kinder von „Maria im Walde“ aus schwierigen Lebensverhältnissen kommt.

Als Förderer wünschen wir uns nicht nur Familien, Mütter und Väter. Auch Firmenspenden sind uns herzlich willkommen. Vielleicht findet sich ja auch eine Gruppe die das Projekt mit einem "Basar" oder eigenen Aktionen unterstützen möchte. Sprecht uns an - wir freuen uns auf Eure Ideen. Bei Bedarf sind auch Spendenquittungen ausstellbar.

Why should you support this project?

Natürlich bieten wir Euch viele kleine „Dankeschöns“ an. Aber das wohl größte Dankeschön können wir Euch leider so direkt nicht anbieten: Das Lachen und die Freude, die Kinder bei diesem außergewöhnlichen Projekten versprühen. Die großen Augen, wenn sie die Kamera erklärt bekommen und der unbezahlbare Blick, wenn sie sich das erste Mal auf dem Bildschirm sehen.

In den vergangenen Jahren sind die Anforderungen an die Kinder- und Jugendhilfe stetig gewachsen - die Budgets leider nicht. Für die Dinge, die die Lebenswelt dieser Kinder schöner machen und ihre Entwicklung fördern, werden zusätzliche Mittel benötigt. Mit Eurer Unterstützung leistet ihr einen wichtigen sozialen Beitrag und verbessert die Chancen der Kinder für ihr späteres Leben.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Sowohl Janis als auch Guido arbeiten in dem Projekt unentgeltlich. Für die technische Realisation wird Unterstützung benötigt. Zu dieser Unterstützung, für die auch das Crowdfunding durchgeführt wird, zählen: Bereitstellung der Technik in Form von mehreren HD-Kameras, Stativen, Mikrofonen, Lichttechnik, Verbrauchsmaterialien. Personelle Unterstützung des Workshops durch einen ausgebildeten Kameramann und einen ausgebildeten Tontechniker. Bereitstellung eines Video-Bildschirms für die Feedbackrunden. Kompletter, professioneller Schnitt des Drehmaterials. Ausgabe des Films für die Abschlusspräsentation. Ausgabe von Kurs-Unterlagen. Ausgabe von Teilehmerzertifikaten. Fahrtkosten & Verbrauchsmaterialien.

So lässt sich dann aber auch ein qualitativ hochwertiger Workshop durchführen, der einen riesigen Erlebnisfaktor für die Kinder hat und an den sie sich wahrscheinlich noch lange erinnern werden.

Who are the people behind the project?

Für die Umsetzung des Crowdfundings ist Janis Leiro verantwortlich. Janis ist Student der Rheinischen Fachhochschule Köln und schreibt dort seine Abschlussarbeit über Crowdfunding. In seiner Freizeit betreut Janis Kindergruppen im Sportverein und ist im Sommer regelmäßig im Auftrag eines großen Jugendreiseunternehmens unterwegs. „Mit dem Projekt haben wir echt einen Volltreffer gelandet: Zum einen sammele ich wertvolle Erfahrungen für meine Abschlussarbeit, zum anderen aber profitieren die Kinder ebenso davon - und Spaß werden wir sowieso alle an der ganzen Sache haben!“

Dozent des VIDEO-Workshops ist Guido Breunung. Der Vater von drei Töchtern organisierte früher zahlreiche Jugendfreizeiten und unterstützt Jugendhilfemaßnahmen. Als Chef der Kölner Videoproduktionsfirma domstadt.tv leitet Guido seit vielen Jahren Workshops im Bereich Videoproduktion und Kameratraining. „Mit diesem Projekt kann ich auf sinnvolle Weise etwas zurückgeben. Ich selbst habe auch von unterschiedlichen Förderungen profitiert. Den Workshop und die komplette Organisation dafür übernehme ich gerne."

Und zu guter Letzt natürlich „Maria am Walde" Kinder-, Jugend- und Familienhilfe - unsere Hauptakteure bei dem ganzen Projekt. Einrichtungsleitung, Erzieher und Kinder sind gleichermaßen von dem Projekt begeistert und würden sich riesig über das Zustandekommen des Workshops freuen. Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren – vor allem bei Christine Brosche-Prenntzell, welche uns tatkräftig bei der Planung des Workshops zur Seite steht.


Bildnachweise:

© Christian Schwier - Fotolia.com
© silvae - Fotolia.com
© Guido Breunung - domstadt.tv GmbH

report violation