Pealfestival 2013 - Austausch von Musik, Kultur, Sport und Jugend...Killian Linck-Ryan

Projekte
Pealfestival 2013 - Austausch von Musik, Kultur, Sport und Jugendarbeit

Der Verein Peal veranstaltet vom 06.-08. September 2013 ein Kulturfestival, das eine reale Plattform für talentierte MusikerInnen, Kunstschaffende, SportlerInnen und engagierte Vereine darstellt. Die Veranstaltung findet am Gelände des Lokals "Route 69" zwischen Arnfels und Leutschach statt und bietet den BesucherInnen einen Ort zur Entspannung, des Austausches und KünstlerInnen die Möglichkeit der Präsentation ihrer Künste.

Kategorie: Event
Finanzierungszeitraum: 09.07.2013, 16:11 Uhr bis 03.09.2013, 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verein Peal veranstaltet jährlich ein Festival, das Musik, Kultur und Sport verbindet. Dieses Jahr findet das Festival vom 06.-08. September 2013 am Gelände des Bikerlokals "Route 69" statt.

Mission:
Ein Festival das offenherzige Menschen, Musik, Kultur, und Sport an einem wunderbaren Fleck in der Natur verbindet. Die KünstlerInnen vernetzen sich und lernen neue interessante Menschen kennen.


Auch 2013 verwandeln wieder ca. 20 Bands, 35 DJs und 5 VJ-Teams das Gelände rund um das Bikerlokal "Route 69" in der Südsteiermark in ein Festivaldorf und sorgen für außergewöhnliche Stimmung Mitten in der Natur.

Wir freuen uns natürlich über jede Art von Inspiration, Mitgestaltung und Mithilfe am Festival selbst. Bei Interesse schickt uns einfach eine Email an: info@pealfestival.com

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

1.) Crowdfunding-Ziel:

Wir haben uns für Crowdfunding entschieden damit wir unser Festival so gut wie möglich werbefrei halten können und unser Ziel ist es, unabhängig von Sponsorgeldern zu sein. Ihr könnt uns dabei helfen, das Festival frei von Werbebannern und Reklametafeln zu halten und uns dabei unterstützen diesen Ort der Entspannung und des gemeinsamen Abschaltens vom Alltag weiterhin zu erhalten.

2.) Festivalziel:

Ziel unseres Festivals und unseres vielfältigen Programm ist es talentierte, KünstlerInnen zu vernetzen, den Austausch der Künste zu fördern und eine Plattform zur Präsentation zu bieten.

Für Kunstinterssierte gibt es allerhand zu entdecken: Performances, Workshops aus mehreren Spaten und Diskussionsrunden sorgen für die richtige Stimmung am Festivalgelände.

Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Vernetzung zwischen Kunstschaffenden und Kunstinteressierten. Es ist uns wichtig die gegenseitige Unterstützung und Vernetzung von kreativen und engagierten Menschen zu fördern und alternative Lebensstrategien zu diskutieren und zu testen (z.B. Tauschhandel).


2.1: Zielgruppe KünstlerInnen:

Wir bieten jungen motivierten KünstlerInnen aus den verschiedensten Bereichen (Kunst, Musik, Theater) eine Plattform, die den KünstlerInnen die Möglichkeit des Austausches und des Kennenlernens anderer Artists ermöglicht und natürlich zur Präsentation der eigenen Kunst vor einem breiten Publikum dient.

Das bilden eines neuen, größeren Netzwerkes kann auch für den/die einen/eine oder anderen/andere KünstlerInn zum Sprungbrett in eine erfolgreiche Künslterkarriere bedeuten.

Auf dem Festival werden sich ca. 100 KünstlerInnen aus Österreich, anderen EU-Ländern präsentieren und ihr Können in den verschiedensten Spaten (Bands, DJs, VJs, GraffitikünstlerInnen, AkrobatInnen, TheaterkünstlerInnen etc.) präsentieren.


2.2: Zielgruppe Kunstinteressierte:

Das Festival ist nicht nur Plattform für KünstlerInnen sondern natürlich auch für Kunstinteressierte. Die Teilnahme an kostenlosen Workshops und Diskussionsrunden fördert die Kommunikation und dem Wissensaustausch unter Kunstschaffenden und Kunstineressierten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das gesamte Organisationsteam arbeitet größtenteils ehrenamtlich an der Umsetzung dieses Projekts und opfert viel, viel Freizeit um das Festival für euch und uns weiterhin erhalten zu können. Mit eurer Unterstützung helft ihr uns das Risiko gering zu halten und uns Planungssicherheit zu gewährleisten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das gesamte Geld in Infrastruktur, Programm, Workshops, Technik und Miete des Geländes investiert. Wir arbeiten nicht gewinnorientiert und bereichern uns keinesfalls selbst.

Sollte das Projekt überfinanziert werden, wird jeder Cent in die Verbesserung der Infrastruktur am Gelände investiert.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt könnt ihr uns gerne kontaktieren:
info@pealfestival.com

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Verein Peal, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist und hauptsächlich die Organisation eines jährlich stattfindenen Festivals bezweckt, bei dem Musik, Kultur, Sport und die Arbeit mit KünstlerInnen im Vordergrund stehen. Spezielles Augenmerk wird auf die Förderung von Jugendlichen, MusikerInnen und den Austausch von mitwirkenden Vereinen gelegt.

Verstoß melden

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ