Springe direkt zu: Navigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion | Metanavigation am Seitenende

Nominierung von Gundolf Freyermuthbeendet am: 05.11.2012, 11:59 PM

Crowdfunding Pages
  • 2,105 € finanziert
  • 96 Supporters
  • 76Fans
  • 2Projekte
  • Contestbeendet
Der Contest ist beendet und die Gewinner stehen fest.
Sofern die Projekte noch in der Finanzierungsphase sind, können sie weiterhin unterstützt werden. Die Supports werden jedoch nicht mehr auf das Contest-Ergebnis angerechnet!

Nominierung von Gundolf Freyermuth

Im Herbst nominiert jede Woche ein Mitglied aus dem Startnext Advisory Board 2 Lieblingsprojekte der Woche. Die 2 ausgewählten Projekte können in dieser Woche 500€ aus dem Crowdfonds gewinnen.

Es gewinnt der Projektstarter, dem es gelingt, innerhalb der laufenden Woche die meisten neuen Supporter für sein Projekt zu gewinnen. Dabei zählen alle Zahlungen unterschiedlicher Unterstützer, die innerhalb des Contest-Zeitraums getätigt werden und bis spätestens 7 Tage nach dem Contests auf dem Projekt-Konto eingegangen sind (Verzögerungen bei Vorkassezahlungen berücksichtigen!).

Nominierung für diese Woche kommt von Gundolf Freyermuth: "Eine neue Version ist verfügbar" und "Online-Vorlesung mit Raoul Coutard"

Begründung für die Nominierung:

1. Eine neue Version ist verfügbar
"Eine neue Version ist verfügbar" ist doppelt spannend: Das Projekt erkundet zugleich theoretisch und praktisch das Potential digitaler Medien. Als Medienwissenschaftler wie Autor, der vor bald 30 Jahren sein erstes Buch veröffentlichte, fasziniert mich Dirk von Gehlens Experiment und ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis, nicht zuletzt auch auf den Backstage-Blick.

2. Eine Online-Vorlesung mit Raoul Coutard
„Eine Online-Vorlesung mit Raoul Coutard“ will historische Spurensicherung treiben und die Erfahrungen eines der wichtigsten Kameramänner des analogen Films für die Nachwelt bewahren. Für kommende Generationen von Filmstudierenden ist solche Spurensicherung von unschätzbarem Wert. Ich wünschte, audiovisuelle Dokumentation wäre schon erschwinglich gewesen, als ich noch zu analogen Zeiten die heute alle verstorbenen großen Filmkünstler des deutschen Filmexils interviewen konnte. Wir sollten diese Chance nutzen!

Nur ein Projekt kann gewinnen. Ihr entscheidet, welches Projekt die 500€ Preisgeld als Anschubfinanzierung direkt auf das Crowdfunding-Konto bekommt!

Mehr Informationen anzeigen Teilnahmebedingungen
  • 2,105 EUR gesamt finanziert
  • 96 Supporter
  • 76 Fans
  • 2 Projekte
3,060.30 € (102%) finanziert
Kategorie: Movie / Video
Interessanten Menschen zu lauschen ist immer ein Vergnügen! Und Raoul Coutard ist ein besonders interessanter Kameramann. Sein zweites oder drittes Projekt war der Debütfilm von Jean-Luc Godard »À bout de souffle« (Ausser Atem). Auch hat er eine Menge anderer Klassiker mit bekannten Regisseuren gedreht. In einer abrufbaren Online- Vorlesung mit Ihm...
50 eindeutige Unterstützer im Contest-Zeitraum
98 Fans
66 Supporters
successful
14,182.33 € (284%) finanziert
Kategorie: Literature
Das neue Buchprojekt des SZ-Redakteurs und Suhrkamp-Autors Dirk von Gehlen sucht Antworten auf die Frage: Wie verändert die Digitialisierung Kunst und Kultur? Meine These: Sie taut sie auf. Sie verflüssigt sie! "Eine neue Version ist verfügbar" will beschreiben und selber zeigen, wie das die Denk- und Geschäftsmodelle von Filmen, Musik und Büchern ...
46 eindeutige Unterstützer im Contest-Zeitraum
424 Fans
350 Supporters
successful

Contest-Verlauf

Startnext Advisory Board
Deutschland / Berlin

Die aktuelle Besetzung:
Alain Bieber (arte creative), Gundolf Freyermuth (ifs internationale filmschule köln), Inga Wellmann (Hamburg, Kulturbehörde), Ela Kagel (Supermarkt Berlin), Christian Henner-Fehr (Blogger), Dirk Schütz (Kulturmanagement Network)