Nirwana BlüteMario Schuster

Projekte
Nirwana Blüte

Wir schreiben die freien Tage nach dem Abitur, es ist Sommer und unerträglich heiß.
Für Bender (Markus Krojer) sollte es ein Tag wie jeder andere werden. Doch an diesem besonderen Tag verteidigt seine Nachbarin mit Schädlingsbekämpfungsmitteln ihren Garten gegen außerirdische Eindringlinge. Für Bender immer noch kein Grund zur Sorge. Bedenkenswert wird es erst als seine Mutter ein Päckchen mit Pilzsporen aus dem Ausland geliefert bekommt und sich sofort zum Anbau in ihren Keller zurückzieht.

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um die Bildung einer Geisteshaltung, Liebe, Aliens, Pilze, Angst, Musik und das Ende der Welt.

Bender wohnt in einer durchschnittlichen, süddeutschen Wohngegend. Für ihn sieht alles gleich aus. Von seinen Eltern fühlt er sich abgestoßen und zu der jungen Sesil hingezogen. Reden kann er nur mit seinem großen Bruder Thomas. Dieser wohnt aber leider nicht mehr Zuhause. Während sich die Zeichen einer Invasion nach und nach um Bender verdichten, wird die Beziehung zu Sesil immer ernster.
Die Spannung entsteht dabei aus dem wachsenden Konflikt zwischen Verdacht und Hinweis.

Spielbergfaces 20%
Donnie Darko 20%
Fänger im Roggen 16%
Eis am Stiel 4%
Twilight 0%
PowerPop 20%
Teenage Lovestory 30%
Drama 10%
Horror 50 %
Bodysnatcher 100%

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alles für euch
Uns geht es vor allem ums Publikum. Der unterhaltsame Arthaus-/Genre-Mix ist in erster Linie natürlich für Fans des phantastischen Films. Doch dabei wollen wir es nicht belassen. Wir wollen beweisen, dass gerade ein Genrefilm für ein breites Publikum reizvoll ist.

Genrefans aufgepasst
Ihr wisst genau woran es dem deutschen Film am meisten fehlt - richtig - an Vielfalt!
Wer also einen extrem guten Bodysnatcherfilm aus deutscher Hand sehen will ist hier genau richtig.

Arthousefans aufgepasst
Auch ihr kommt auf eure Kosten. Wir wollen nämlich die formellen Stärken des Arthousekinos für unseren Genrefilm nutzen. Wer also reinen Monster Horror ohne Inhalt erwartet ist hier falsch. Fans von "Donnie Darko" oder "Let the right one in" kommen definitiv auf ihre Kosten.

Die Zielgruppe sind Fans von Teenager Filmen, Power Pop Musik und dem was Twilight hätte sein können, wenn es auf einem guten Roman basieren würde.

Also obacht! Romantik gepaart mit einem erschreckend tiefsinnigen TEENSNATCHER Horrorfilm.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Nirwana Blüte soll in erster Linie unterhaltsam sein, trotzdem versuchen wir die Zuschauer ernst zu nehmen. Das ist unser Vertrauen in euch!

Nirwana Blüte soll der Bodysnatcher Film werden, den wir uns selbst immer gewünscht haben. Ein Genrefilm der Fragen stellt und eventuell die ein oder andere Antwort liefert.

Nirwana Blüte gibt uns das bittersüße, oft verwirrende Gefühl des Erwachsenwerdens.
Dieser unausweichliche Prozess: Auf der einen Seite unheimlich und fremd, auf der anderen Seite verlockend und schön. Es ist falsch sich davor zu fürchten. Denn erst durch den Wandel und seine Vergänglichkeit bekommt unser Leben einen Wert. Wenn ihr der selben Meinung seid müsst Ihr uns unterstützen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt in alle unvermeidbaren Kosten der Filmproduktion, unter anderem die Filmtechnik (Kamera, Licht, Dolly, Schienen, Kran, ec.), Fahrtkosten, Kostüme, Ausstattung, Drehortmiete, Fahrten zum Drehort, Übernachtungen am Drehort, Schnittplatzmiete, Visual Effects, Tonstudio, Farbkorrektur/Endfertigung.

Das Team arbeitet dabei kostenlos, bzw auf Rückstellung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Regie & Drehbuch: Mario Schuster
Mario war Filmstudent an der Merz Akademie in Stuttgart. 2009 hat er sein Studium mit Auszeichnung abgeschlossen. Er hat unter anderem im Staatstheater Stuttgart, als Regieassistenz gearbeitet. Mit dem Exposé des Kurzfilms „SchwarzWeiss“ erhielt er einen Förderpreis des Goethe-Instituts und ist Mitbegründer der Stuttgarter Filmproduktionsfirma UBIKMEDIA.
www.ubikmedia.eu

Bildgestaltung: Dominik Apanowicz
Dominik arbeitet in Stuttgart als freier Filmschaffender und Designer. 2010 gründete er mit Mario Schuster die Filmproduktionsfirma UBIKMEDIA. Nach dem Abschluss mit Diplom an der Merz Akademie Stuttgart im Jahre 2006 sammelt er in weit mehr als ein Dutzend Filmproduktionen Erfahrungen als Kameramann, vor allem im szenischen Bereich. Viele Projekte, sowohl von Mario als auch Jörg-Michael, wurden in gemeinsamer Zusammenarbeit mit Dominik als Bildgestalter realisiert.
www.apanowicz.de


Creative Producer: Jörg-Michael Schneider
Jörg ist ein junger Filmemacher aus Stuttgart. Sein Fokus bei künstlerischen Produktionen liegt auf Musikvideos, die für Tape.tv und Putpat konzipiert sind oder szenischen Kurzfilmen, welche beispielsweise auf der Filmschau Baden-Württemberg im Kino zu sehen waren. Dem Beruf als professioneller Medienschaffender liegt das Filmstudium an der Merz Akademie Stuttgart und der Abschluss 2011 mit Diplom zugrunde.
www.joemisch.com // www.schwarzekatzeklub.de

Producer: Ephraim Wörner
Mit Nirwana Blüte kam Ephraim über den neuen deutschen Genrefilm in Kontakt. Ephraim ist Produzent mit Leib und Seele. Neben seiner Tätigkeit als Cutter hat er gerade die Produktionsaufgaben hinter Bildgeist.de übernommen und bringt die schönen Momente von Hochzeiten unters Volk. Ausserdem war er in den letzten 2 Jahren Teil einiger kleinerer Kurzfilmproduktionen im Raum Stuttgart und hat sich dadurch einen guten Einblick in die Arbeitsweisen und Anforderungen der einzelnen Departments einer Produktion erarbeitet.

Verstoß melden

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ