SEIN ODER NICHT`N GAAGE! Der MAULWURF Film!René Marik

Projekte
SEIN ODER NICHT`N GAAGE! Der MAULWURF Film!

Die schlechte Nachricht zuerst: Der MAULWURF wird nicht mehr live zu sehen sein! Und nun die Gute: René Marik wird eine fulminante Puppenkomödie mit MAULWURF, Frosch FALKENHORST & Eisbär KALLE in die Kinos bringen.

Die drei werden aber nicht nur auf das Kasperle-Ensemble, sondern auch auf Figuren aus Fleisch & Blut treffen - verkörpert von Christoph Maria Herbst u.v.a.m.

Das Ganze ist ein Spaß für die Großen! Denn eines ist klar: So böse war der Kasper noch nie!

Kategorie: Film / Video
Stadt: Berlin
Finanzierungszeitraum: 05.09.2012, 19:24 Uhr bis 20.11.2012, 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum:

Worum geht es in diesem Projekt?

René Marik wird in neue Galaxien vordringen. René Marik macht einen Kinofilm!

Unter dem Titel SEIN ODER NICHT´N GAAGE! wird eine temporeiche Räuberpistole mit irrwitzigen Verwicklungen entstehen, in der Puppen und Menschen gleichberechtigt miteinander spielen.

Kurz zusammengefasst wird es in diesem Wahnsinnsstreifen, nach einem Drehbuch von René Marik und Thomas Brussig (SONNENALLEE) darum gehen:

MAULWURF, FALKENHORST und KALLE und ihr erfolgreich laufendes Comedy-Theater - das Cabarèt Toujour - bekommen unverhofft große Probleme mit dem Theater der Freude. Deren unkündbares KASPERLE-ENSEMBLE um Seppel, Großmutter, Gretel, Krokodil und Kasper, steht wegen nicht gezahlter Rechnungen und dank ausbleibendem Publikum am Abgrund.
Um seine Bühne zu retten, entschließt sich der Kasper kurzerhand, KALLE, den Eisbären zu entführen, um von FALKENHORST und MAULWURF Lösegeld zu erpressen.

Was aus diesem Tumult resultiert, hat so gar nichts mit TRI TRA TRULLALA zu tun, denn die Mafia und besonders SPEC - der Pate - gespielt von Christoph Maria Herbst - mischen auf einmal kräftig mit.

Und ab geht die Katastrophe...

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

René Marik sagt, dass die Welt auf diesen Film gewartet habe und wenn schon nicht die ganze Welt, dann doch zumindest die eingefleischten MAULWURF-Fans, die ab Anfang nächsten Jahres keine Gelegenheit mehr haben werden, seine Figuren live zu sehen, da er nicht mehr auf TOUR gehen wird.

Wobei, so fügt er hinzu, es ihm wichtig sei, dass es nicht ausschließlich darum gehe, seine Fans glücklich zu machen, sondern einen Film zu drehen, der einen eigenständigen Wert habe und nicht nur Altbewährtes nochmals aufkoche. Sein Film, betont Marik, ist vor allem etwas ganz Besonderes, da er sich nahezu stringent in der bisherigen Ästhetik bewegen wird.

Wo René Marik draufsteht, ist auch René Marik drin! Keine irgendwie dahergelaufenen Filmfuzzis, kein Senderchef diktiert hier, wann gelacht werden wird.

Gedreht wird zwar digital, aber ansonsten bleibt René seiner Vorliebe für die Welt des Analogen treu. Die Geschichte trägt sich allerdings nicht vor Pappkulissen zu, sondern on location, also an Originalschauplätzen. Was eigentlich nichts anderes meint als: die Puppen springen von der Bühne und tauchen ein in die Welt der Menschen.

Doch kommt SEIN ODER NICHT'N GAAGE! ganz ohne 3D-Gedöhns aus - 100% made by René Marik und Team. Und so glaube er, dass der Film das Zeug dazu habe, die Menschen 100 Minuten lang spannend und saukomisch zu unterhalten.

Ziel ist es nun also, mindestens 100.000 Euro auf diesem Weg zu sammeln, um damit das Filmvorhaben - so wie eben beschrieben - zu ermöglichen.

Ein Maulwurf... Äh... Mann, ein Wort!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit SEIN ODER NICHT‘N GAAGE! verabschieden sich die heiß geliebten Figuren für immer von der Bühne und machen sich zugleich unsterblich im Film.

Damit sich dieses bitter-romantische Happy Ending jedoch genau so abspielen kann, benötigen wir Euch, die Fans und Wegbegleiter, die Menschen, die René Mariks künstlerische Arbeit lieben und sein weiteres Vorhaben SEIN ODER NICHT'N GAAGE! - das möglichst unabhängig entstehen soll - deshalb unterstützen wollen.

Außerdem ist es Renés ausdrücklicher Wunsch, dass Ihr Teil des Films werdet.
Denn wem, wenn nicht Euch, verdanken MAULWURF, FALKENHORST & KALLE ihren bisherigen Erfolg.

Unterstützt SEIN ODER NICHT‘N GAAGE! und bekommt somit die Chance, die Dreharbeiten entweder am Schreibtisch auf dem Computerbildschirm, in der U-Bahn auf dem Smart Phone, zu Hause auf dem Sofa via Tablet Computer oder gar als Statist am Drehort live mitzuerleben. Habt die Möglichkeit den Film mit Euren Lieben VOR dem offiziellen Kinostart in einer privaten Vorführung zu sehen - entweder mit René und der ein oder anderen Puppe oder auch ohne.

Wie auch immer! René, FALKENHORST, KALLE & MAULWURF freuen sich auf Euch und sagen vorab schon einmal:
Vielen Dank, Dankeschön, Danke, wa oder auch DANK'N GAAGE!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Einen Film zu machen kostet Geld!
Einen aufwendigen und liebevoll gemachten Film mit Puppen und Menschen herzustellen, kostet sogar noch ein bisschen mehr Geld.

René Marik und sein Team waren fleißig und haben in den letzten 12 Monaten zwar schon den ein oder anderen Euro gesammelt, doch das letzte Quäntchen fehlt noch, bevor es losgehen kann. René hat seine Gage(n) als Autor/ Regisseur und Puppenspieler des Ganzen komplett zurückgestellt, was in der Filmbranche bedeutet, dass er dieses Geld erst bekommt, wenn SEIN ODER NICHT'N GAAGE! fertig gestellt ist und damit Geld verdient wird.

Jeder hat nun hiermit die Möglichkeit, aktiv mitzuhelfen, dass SEIN ODER NICHT‘N GAAGE! so entstehen kann, wie man es von René Marik und MAULWURF, FALKENHORST & KALLE erwartet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht in erster Linie René Marik.
Selbstverständlich wird auch er seinen Film SEIN ODER NICHT‘N GAAGE! nicht – obwohl die Macht des MAULWURFS mit ihm ist – alleine realisieren können.

Neben René als Drehbuchautor/ Regisseur/ Puppenspieler und gedanklicher, künstlerischer und ästhetischer Ur-Stamm-Zelle des Films hat sich ein großes und großartiges Team gebildet.

Für alle, die ihr Wissen über René Marik noch einmal kurz aufgefrischt haben wollen, sei Folgendes angemerkt:
René Marik hat nach einem Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ im Fach Puppenspiel mehrere Jahre als Ensemblemitglied des Theaterhaus Jena gearbeitet. Dort kam er 2007 durch seinen Kollegen und Mitbewohner, Kabarettstar Rainald Grebe, auf die Idee, mit seinen Puppen MAULWURF, FALKENHORST & KALLE ein eigenes Bühnenprogramm zu entwickeln. So trat er anfangs mit seinem Programm AUTSCHN! auf allen Kleinkunstbühnen, die die Republik so zu bieten hat, auf. Sein erster Auftritt im Fernsehen - in der Kurt-Krömer-Show - wurde von einem Fan auf YouTube gepostet, was 2008 den Durchbruch brachte. 2010 folgte sein aktuelles Programm KASPERPOP, mit dem er noch bis Ende 2012 auf Tour sein wird.

Mit René Marik steht ein dramatisch gutes Ensemble aus Puppen- & Schauspielern hinter dem Projekt.
Hans-Jochen Menzel, Lars Frank, Renés ehemalige Professoren von der "Ernst-Busch" und Michael Hatzius (ja, seine ECHSE wird auch dabei sein) müssen hier als absolute Koryphäen im Bereich des Puppenspiels genannt werden.

Christoph Maria Herbst, Anita Vulesica, Holger Kraft oder Hilmar Eichhorn sind René Mariks absolute Traumbesetzung auf Seiten der Schauspieler.

Wie bereits erwähnt, zeichnet Thomas Brussig (SONNENALLEE/ NVA/ HINTER’M HORIZONT - Das Udo Lindenberg Musical) als Co-Autor für das Drehbuch verantwortlich.

René Mariks langjährige Partner sind natürlich auch bei SEIN ODER NICHT‘N GAAGE! zur Stelle:
Johan Robin führt gemeinsam mit René Regie, Janna Skroblin verantwortet die Bereiche rund ums Szenenbild und Prof. Inge kümmert sich um alles, was mit Musik zu tun hat.

Die Produktion übernimmt die Berliner Firma DREAMER JOINT VENTURE Filmproduktion, www.dreamerjointventure.de (LIFE, ABOVE ALL/ SALAMI ALEIKUM/ LEROY). DoP, was ausgeschrieben Director of Photography heißt und früher mit Kameramann betitelt wurde, ist Bernhard Jasper, dessen Bilder aus Filmen wie WHAT A MAN, FÜNF FREUNDE oder auch OPEN WATER 2 vielen Kinobesuchern bekannt sein dürften.

Weitere Partner des Projektes sind Renés Firma FALKENHORST Productions, der UNIVERSUM Filmverleih, das Veranstaltungsunternehmen SEMMEL CONCERTS, die FFA, ein lieber Privatinvestor, STUDIO MITTE Filmproduktion und und und ...

Verstoß melden

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ