Springe direkt zu: Navigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion | Metanavigation am Seitenende

Grimoire Vol.: 1 Wandering DestinyAlexander Brewka

Discover projects
Grimoire Vol.: 1 Wandering Destiny

GRIMOIRE - WANDERING DESTINY: Die Fantasy-Manga-Serie von Marika Herzog findet im März 2013 in Band 4 ihren Abschluss. Zu diesem Anlass soll auch der mittlerweile vergriffene erste Band nachgedruckt werden - in einer vollständig überarbeiteten Version mit neuem Cover, Farbseiten und erweitert um dem längst vergriffenen Prolog. Supporter können sich viele exklusive Prämien rund um GRIMOIRE sichern.

Category Comic
City: Berlin
Funding period: 27.12.2012, 01:17 PM to 15.02.2013, 11:59 PM    

What is this project all about?

Liebe Grimoire-Freunde!

Endlich ist es so weit! Die Fantasy-Serie von Marika Herzog wird im kommenden März mit dem vierten Band in einem großen Finale ihren Abschluss finden. Dieses Ereignis würden wir gerne gebührend würdigen, und dafür brauchen wir eure Hilfe!

Wir würden euch nämlich gerne parallel zum Erscheinen des letzten Bandes auch eine vollständig überarbeitete Neuauflage des mittlerweile verlagsvergriffenen ersten Bandes anbieten. Diese wird, neben einem exklusiven neuen Cover und überarbeiteten Texten, auch den ebenfalls neu aufbereiteten Grimoire-Prolog enthalten, der bisher nur in einer sehr kleinen Auflage gedruckt wurde und seit Jahren vergriffen ist. Wir haben die Prolog-Seiten neu gescannt, gerastert und getextet. Auch die fünf Kapitel des ersten Bandes sind textlich runderneuert, da diese damals noch ohne redaktionelle Betreuung verfasst wurden. Dadurch liegt Grimoire jetzt nicht nur endlich vollständig vor, sondern lässt sich auch von Anfang bis Ende unterhaltsam und flüssig lesen.

Was ist Grimoire?

Grimoire - Wandering Destiny ist eine vierbändige Fantasy-Manga-Serie von der Berliner Zeichnerin Marika Herzog, welche ursprünglich als Webcomic beim Comicwerk startete und seit 2009 im Comic-Culture-Verlag herausgegeben wird. Der Manga erzählt von dem Drachendämon Darian Kin`jo, der eines Tages ein altes, mächtiges, sprechendes Zauberbuch, das Grimoire, findet. Dieses trägt ihm auf, eine Reihe magischer Artefakte ausfindig zu machen, mit deren Hilfe sich der seit Jahrhunderten tobende Krieg beenden lassen soll. Gemeinsam mit seinem Jugendfreund Maik, der Magie-verrückten Elfenprinzessin Feh, dem Sohn der Wasserstadt Lucian sowie dem knuffigen Katzendrachen Iji macht sich Darian auf die Suche nach den Artefakten. Doch dabei werden die Freunde immer wieder von der unheimlichen Ossarier-Sekte attackiert, die es ebenfalls auf die Artefakte abgesehen hat …

What is the project goal and who is the project for?

Mit dem hier angegebenen Zielbetrag von 1500€ möchten wir die Druckkosten der Neuauflage vorfinanzieren, um den Band noch pünktlich zur Leipziger Buchmesse veröffentlichen zu können. Zudem möchten wir Fans die Möglichkeit geben, einige ganz besondere Artikel rund um Grimoire zu erwerben, die wir außerhalb eines Vorfinanzierungsmodells nur schwer umsetzen könnten.

Hier wird auch der tatsächlich erreichte Endbetrag eine Rolle spielen: Sollten wir den Zielbetrag Dank euer Unterstützung um weitere 1000€ überschreiten, also insgesamt mindestens 2500€ erreichen, werden wir zusätzlich zur Neuauflage von Band 1 noch einen limitierten Schuber für alle vier Grimoire-Bände produzieren, welcher dann auch als zusätzliches Dankeschön freigeschaltet wird.

Unser Angebot richtet sich an alle Freunde von Manga und spannenden Fantasy-Geschichten voll von Magie, Action und Abenteuern, sei es, dass sie Grimoire schon kennen oder ganz neu für sich entdecken möchten. Mit der überarbeiteten und erweiterten Version von Band 1 wird der Einstieg in die Serie jetzt besonders einfach gemacht. Die zahlreichen Fans des Titels erhalten hier die Möglichkeit, exklusive Prämien und Artikel zu Grimoire zu erwerben.

Für Sammler und Kunstinteressierte ist sicherlich die Auswahl an Originalseiten interessant, die (im Falle von Band 2 bis 4) auf exakt dieselbe Weise gefertigt werden wie japanische Manga-Manuskripte: Im japanischen B4-Format, vollständig per Hand geinkt und mit Rasterfolien beklebt. Da japanische Manuskriptseiten unmöglich zu bekommen sind, ist dies eine einmalige Chance, authentisch gefertigte Manga-Seiten zu erwerben.

Why should you support this project?

Als Kleinverlag verfügen wir leider nicht über die finanziellen Mittel, alle Projekte in dem Umfang zu realisieren, wie wir das gerne würden. Ein Nachdruck eines bereits veröffentlichten Titels ist dabei fast genauso kostenintensiv wie ein komplett neues Projekt. Von daher ist es schwierig, einen solchen Nachdruck in dem Wissen zu planen, dass man für das Geld auch etwas ganz Neues produzieren könnte.

Grimoire hat sich für uns jedoch als derart erfolgreich herausgestellt, dass der erste Band bereits verlagsvergriffen ist, bevor der Abschlussband überhaupt erschienen ist. Natürlich möchten wir auch weiterhin Interessenten für Grimoire gewinnen und neue Leser ansprechen, und dafür ist das Vorhandensein von Band 1 essentiell. Ein Crowdfunding bietet uns und euch damit die ideale Möglichkeit, unser Programm ganz nach den Wünschen unserer Leser zu gestalten und euch mitentscheiden zu lassen, wie und in welchem Umfang weiter zu Grimoire veröffentlicht wird.

Mit eurem Support unterstützt ihr einen ambitionierten Kleinverlag, der sich der Förderung heimischer Künstler und Autoren verschrieben hat, sowie natürlich unsere Autorin Marika selbst, die sich, wie sicherlich auch ihre Fans, einen möglichst schönen Abschied von der Serie wünscht, die uns so lange begleitet hat.

Damit auch in Zukunft noch viele neue Leser Grimoire entdecken können, hoffen wir auf eure zahlreiche Unterstützung! Die tollen und teils exklusiven Dankeschöns sollten euch Anreiz genug dafür sein. So könnt ihr euch hier unter anderem auch als erster eines der vielfach gewünschten Plüsch-Ijis sichern!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Der hier angegebene Zielbetrag deckt ausschließlich die Druckkosten der Neuauflage von Grimoire Band 1. Von dem hier gesammelten Geld werden weder Künstler, noch Verlag, noch Messestände oder dergleichen bezahlt. Wir möchten einzig und allein, dass ihr uns durch die Vorfinanzierung ermöglicht, Grimoire in dem Rahmen zu Ende zu bringen, wie wir es uns wünschen.

Was passiert bei Überfinanzierung?

Alle hier zusammengetragenen Einnahmen gehen ausschließlich in die Produktion von Grimoire-Artikeln und in nichts anderes. Neben der Neuauflage von Band 1 wären das insbesondere noch Schuber für die vier Grimoire-Bände, die wir gerne noch zum Abschluss produzieren würden und die leider in der Produktion sehr teuer sind. Mehr Geld bedeutet für uns, wir können mehr Artikel in besserer Qualität, höherer Auflage und damit letztendlich günstigerem Endpreis anbieten. Wir finden schon Verwendung für eurer Geld, sei es für mehr Farbseiten im Buch, Ledereinband oder die Coffee-Table-Faksimile-Ausgabe aller vier Bände im B4-Format!

Who are the people behind the project?

- Alexander Brewka ist als Verlagsleiter Herz und Motor hinter allen Veröffentlichungen im Comic-Culture-Verlag. Durch seinen Einsatz wurde der Verlag mit befreundeten Zeichnern 2009 gegründet. Grimoire wurde dabei als erste Veröffentlichung ausgewählt. Der Verlag ist in den letzten vier Jahren zu seiner Herzensangelegenheit geworden, und der harte Kleinverlagsalltag wäre ohne enge freundschaftliche Beziehungen zu den Künstlern und Autoren gar nicht zu bewältigen. Für dieses Crowdfunding ist er als Projektleiter zuständig.

- Marika Herzog ist eine der produktivsten deutschsprachigen Manga-Zeichnerinnen. Ihr Stil zeichnet sich durch eine besondere technische Treue zur japanischen Manga-Kunst aus, die sich unter anderem im Einsatz sehr teurer handgeklebter Rasterfolien ausdrückt. Grimoire begleitet sie jetzt schon seit rund sechs Jahren. Daneben hat sie noch zahlreiche andere Projekte und Kurzgeschichten veröffentlicht, unter anderem auch für den Carlsen Verlag. Mit dem Abschlussband zur kommenden Leipziger Buchmesse ist Grimoire die umfangreichste abgeschlossene deutsche Independent-Manga-Serie.

- Michel Decomain überarbeitet seit Band 2 Marikas Texte für Grimoire und ist seit Band 3 als Redakteur für die Serie zuständig. Mit der Neubearbeitung von Band 1 einschließlich des Prologs sind dann alle Texte zu Grimoire durch seine redaktionellen Alderaugen geflossen.

report violation