Unterstütze dieses Projekt

Projekt: Film Leben Festival

Wir möchten erstmals vom 5. – 8. Juli 2012 in Ilmenau (Thüringen) ein einzigartiges Kurzfilmfestival mitten im Thüringer Wald stattfinden lassen. Während des langen Wochenendes möchten wir den Campus und die Studenten mit Ilmenau, den Einwohnern und Gästen aus aller Welt zusammenbringen, um gemeinsam das Medium Film an spannenden Orten zu genießen.

FLF-Fan (Paket mit DVD)

Dankeschön: FLF-Fan (Paket mit DVD)

Namensnennung auf Homepage, Programmheft, Button, FLF-Dankeschön-Aufkleber, FLF-DVD, eine handschriftliche Dankeschön-Karte vom Team unterschrieben

25,00€
Link: 
21 Supporter
X

Film Leben FestivalMarkus Meixner

Projekte
Film Leben Festival

Wir möchten erstmals vom 5. – 8. Juli 2012 in Ilmenau (Thüringen) ein einzigartiges Kurzfilmfestival mitten im Thüringer Wald stattfinden lassen. Während des langen Wochenendes möchten wir den Campus und die Studenten mit Ilmenau, den Einwohnern und Gästen aus aller Welt zusammenbringen, um gemeinsam das Medium Film an spannenden Orten zu genießen.

Kategorie: Event
Stadt: Ilmenau
Finanzierungszeitraum: 14.05.2012, 10:14 Uhr bis 30.06.2012, 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum:

Updates

Update vom 11.06.2012

Wir sind stolz Andreas Dresen als neuen Schirmherr des Film Leben Festivals begrüßen zu dürfen!
Er dreht seit 1989 viele preisgekrönte Spielfilme, darunter Halbe Treppe, Wolke Neun, Die Polizistin oder Sommer vorm Balkon. Sein aktuellster Film Halt auf freier Strecke wurde dieses Jahr unter anderem mit vier deutschen Filmpreisen ausgezeichnet.

"[...]
Ich wünsche euch allen ein Feuerwerk neuer Erfahrungen, verrückt und aufregend, eine Achterbahnfahrt durch Ilmenau und die Filmkultur mit wundervollen Begegnungen. Lasst die Bilder laufen und die Steine der Stadt tanzen!

Euer
Andreas Dresen"

Das gesamte Grußwort könnt ihr im Projektblog nachlesen --> http://www.startnext.de/film-leben-festival/blog/

Worum geht es in diesem Projekt?

2012 wurde die AG Film durch die Mitinitiatoren des Festivals ins Leben gerufen. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, langfristig ein Filmfestival nach Ilmenau zu holen, um die Region als Medien-, Technologie- und Kulturstandort zu stärken. Aktuell ist das Team auf knapp 60 ehrenamtliche Mitstreiter angewachsen, welche schon eine Menge bewegen konnten.

Ein weiteres Highlight, auf dessen Output wir uns besonders freuen ist “50h Filmenau” – ein Ort (Ilmenau), ein Motto, dein Team, 50h Produktionszeit, ein siegreicher Film!

Um die Stadt Ilmenau und den studentischen Campus während des Festivals zusammenzuführen, wurde gezielt nach spannenden Locations gesucht für die Filmvorführungen. Zudem wird es abendliche Get-togethers auf dem Campus geben, bei denen Filminteressierte, Filmschaffende, Juroren und natürlich das gesamte FLF-Team zum Feiern dabei sind.

Du bist interessiert und möchtest weitere Infos? Dann schau in unserem Projektblog nach http://www.startnext.de/film-leben-festival/blog/ oder auf unserer Homepage http://www.filmlebenfestival.de/

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Generell freuen wir uns über jeden Besucher des Festivals, egal ob Schüler, Student, Kinder oder Eltern, Professoren oder Mitarbeiter der TU und natürlich auf alle nationalen und internationalen Besucher.

“Unser Ziel ist es, die ganze Stadt ein Wochenende lang in ein Zentrum des Filmschaffens zu versetzen. Egal ob Rentner, Studenten oder Familien mit Kindern – wir wollen alle in der Region für das Medium Film begeistern.” (Benedikt Sittko, Festivalleitung)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Als gemeinnütziges und studentisches Projekt sind wir, neben regionalen Partnern, besonders auf Eure Unterstützung angewiesen! Nur bei erfolgreicher Finanzierungsrunde können wir das Film Leben Festival und alle geplanten Programmpunkte und Highlights erstmalig durchführen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch deine Unterstützung können wir die vielen Ideen und Wünsche rund um das Festival erst Realität werden lassen. Darunter fallen eine Menge Punkte, für die wir jeden Euro als Unterstützung gebrauchen können. Darunter fallen u.a. zum Beispiel Ausgaben für

- 50h-Filmenau: Ausleihe von Technik, Kameras und Räumen für die Produktion
- Einzigartige Locations: Miete und Versorgung vor Ort, Leinwände und Beamer, und noch vieles mehr.
- Kostenlose Fachvorträge und Workshops: Miete der Räume und Unterbringung der Referenten bezahlen
wir gerne,

damit jedermann kostenlos teilnehmen kann – gerade dafür ist deine Unterstützung besonders wertvoll.
Auch die anderen Ressorts wie Marketing, Kultur, Beschaffung, Verleihung, Abendveranstaltungen oder PR freuen sich über deine Unterstützung auf Startnext!
Die Crowdfundingsumme wird uns die Möglichkeit geben, das Film Leben Festival 2012 in Ilmenau zu einen unvergesslichen Event rund um das Medium Film zu machen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die AG Film ist eine seit Sommer 2010 bestehende studentische Initiative aus engagierten Filmschaffenden und Filmliebhabern. Die AG Film zum gemeinnützigen Verein Kulturelle Koordinierung e.V. auf dem Campus der Technischen Universität Ilmenau. Anfangs zu viert, ist der Stab inzwischen auf 60 filmbegeisterte Mitglieder der Medienstudiengänge der Technischen Universität Ilmenau angewachsen. Von Anfang an war es das Ziel ein Filmfestival in Ilmenau auf die Beine zu stellen. Und das erreichen wir nur durch zahlreiche, großzügige Supporter – und das Beste für Euch: Ihr bekommt fantastische FLF-Dankeschöns und seid natürlich eingeladen, vom 5.-8. Juli mit uns ein unvergessliches Festival zu erleben.

http://www.filmlebenfestival.de/

Verstoß melden

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ