Springe direkt zu: Navigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion | Metanavigation am Seitenende

Das co:funding HandbuchDenis Bartelt

Discover projects
Das co:funding Handbuch

Das Team der co:funding hat im Rahmen der co:funding Konferenz 2012 eine Neuauflage des co:funding Handbuches erarbeitet. Das Buch behandelt die Themen Crowdfunding, Crowdinvesting und Cofunding in Deutschland und international von vielen Seiten. Um die Kosten der Produktion nachträglich zu finanzieren, möchten wir dich zu einem "refunding" motivieren. Bezahle für das Buch soviel, wie es dir wert ist. Mit einem Teil des Geldes realisieren wir die nächste erweiterte Ausgabe.

Category Literature
City: Dresden
Funding period: 03.05.2012, 12:04 PM to 02.08.2012, 11:59 PM    

Updates

Update from 13.07.2012

Informationen zum Buchversand: Buchbestellungen versenden wir, solange Vorrat reicht, 2 mal pro Woche. Die digitale Version des Buches versenden wir oft täglich. Falls es mal einen Tag länger dauert, bitte nicht nervös werden!

Update from 07.05.2012

Achtung! Aufgrund des sehr erfolgreichen Verkaufes das Handbuches auf der Konferenz sind jetzt weniger Bücher auf Lager, als am Anfang gedacht. Die Kontingente für die Dankeschöns "Buch gedruckt 2/10" sind entsprechend gekürzt. D.h. jetzt beeilen, bevor die Bücher ausverkauft sind!

What is this project all about?

Das Team der co:funding Konferenz hat ein Crowdfunding Handbuch mit 100 Seiten geschrieben, um allen Crowdfunding-Interessierten einen umfangreichen Überblick über die aktuelle Situation in Deutschland zu geben.

Das Buch ist bereits gedruckt und liegt fertig vor. Wir haben viele Kosten vorgestreckt und wollen diese jedoch nicht über zu hohe Buchkosten abbilden.

Mit diesem Projekt starten wir ein "refund-Kampagne". Das bedeutet, wir sammeln das benötigte Geld nachträglich ein und du selbst kannst entscheiden in welcher Form und zu welchem Preis du es bekommst - je nachdem wie viel es dir wert ist.

Dieses Projekt dient somit auch als Nachverkauf und ist 3 Monate online. Wir betrachten das Projekt auch als eine Art Experiment, welches zeigen kann, ob "Refunding-Kampagnen" funktionieren können.

Hier noch der Inhalt dieser Ausgabe:

Inhalt
Editorial
Inhalt
Über die Initiative co:funding
Impressum

Crowdfunding
Entwicklung von Crowdfunding
Funktionsweise von Crowdfunding
Erfolgsfaktoren von Crowdfunding
Crowdfunding für Musiker
Crowdfunding ermöglicht Innovationen
Crowdfunding Act und Initiativen in Deutschland

Crowdinvesting-Plattformen
Seedmatch - Crowdinvesting für Startups
Bergfürst - Crowdinvesting Marktplatz
Gründerplus - Crowdinvesting für E-Commerce Startups
Musicstarter - Crowdinvesting für Musiker und Bands
GreenVesting - Crowdinvesting für erneuerbare Energien

Praxisbeispiele
Crowdfunding - Hartz IV Möbel Buch
Kommunales Engagement - Nordstarter Hamburg
Regionales Crowdfunding auf dresden-durchstarter.de

Rechtliches
Rechtliche Aspekte des Cofundings
Steuerliche Betrachtung von Crowdfunding
Rechtliche Rahmenbedingungen und Paymentmethoden

Impulse
Cofunding zwischen privater und öffentlicher Förderung
Cofunding mit Stiftungen
Kulturengagement 2.0 für Unternehmen
Crowdfunding als Instrument in der Unternehmenskommunikation
Banken und Crowdfunding
Ausblick
Crowdfunding - Finanzierung in der digitalen Gesellschaft

Verzeichnisse und Statistiken
Crowdfunding Timeline
Plattformstatistik
Plattformverzeichnis
Glossar
Checkliste für ein Crowdfunding Projekt

What is the project goal and who is the project for?

Das Ziel dieses Buches ist es, die Themen Crowdfunding, Crowdinvesting und Cofunding in Deutschland zu verbreiten. Die Möglichkeiten durch diese Art der Finanzierung sind riesig und wunderbar. Deshalb sind wir der Meinung, sollten es möglichst viele Menschen verstehen lernen.

Die Zielgruppe des Buches sind: Projektinitiatoren, Startups, Unterstützer, Politiker, Finanzinstitute und Multiplikatoren in der Kreativwirtschaft.

Dieses Buch dient jedem, der in Zukunft Geld über diese Methoden einsammeln möchte, deshalb ist es sinnvoll, dass alle Projektinitiatoren dieses Buch/Projekt ihren Multiplikatoren weiterempfehlen, damit diese noch besser verstehen, welche Chancen Crowdfunding bietet.

Why should you support this project?

Es gibt mindestens 3 Möglichkeiten:
1. Du unterstützt dieses Projekt, weil du das Buch bekommen möchtest. Du hast die Auswahl zwischen der gedruckten und der digitalen Fassung. Der Vorteil, du erhältst das Buch sofort.

2. Du unterstützt dieses Projekt, weil du bereits ein Buch in den Händen hältst und festgestellt hast, dass er viel mehr wert ist, als die 2€ Schutzgebühr, die du ggf. bezahlt hast. Die Schutzgebühr dient lediglich dazu, dass das Buch nur diejenigen erhalten, die den Inhalt zu schätzen wissen. Eine Refinanzierung ist damit jedoch nicht möglich.

3. Du unterstützt dieses Projekt, weil du wie wir, Thema Crowdfunding in Deutschland voranbringen möchtest. Wenn du das richtig ernst nehmen möchtest, dann kannst du sogar Presenter des Buches für einen Monat werden!

Sag uns einfach an der Pinnwand, warum du dieses Projekt unterstützen möchtest.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Zunächst wollen wir eine Finanzlücke aus der Produktion des Handbuches stopfen. Dort fehlen ca. 2.000€ die von Tino Kreßner und mir persönlich ausgelegt worden sind.
Sollten wir dieses Budget überschreiten, dann fließt das Geld natürlich direkt in die Produktion der 3. Auflage ein. Jeder Euro wird dieses Buchprojekt also weiterhin unterstützen!

Who are the people behind the project?

Hinter diesem Projekt steht das Team der co:funding.
Die Autoren dieser Ausgabe des Handbuches sind: Denis Bartelt, Anja Barth, Marco Blüthgen, Alexandra Harzer, Sven Hörnich, Jörg Koshorst, Tino Kreßner, Philipp Liekefett, Dr. Guido Sandler, Jens-Uwe Sauer, Sandra Schüritz, Ramon Skala, Anna Theil, Peter Walburg und Hans-Peter Weber.
Alle diese Autoren sind Crowdfunding-Spezialisten in ihrem jeweiligen Themenbereich.
Das Buch, sowie die co:funding Konferenz sind "nicht-kommerziell" ausgelegt.

report violation