CHAPEAU CLAQUE Album & MusikvideoMaria Antonia Schmidt

Projekte
CHAPEAU CLAQUE  Album & Musikvideo

Die Produktion des neuen Albums will CHAPEAU CLAQUE diesmal selbst in die Hand nehmen!
Nach 3 Alben und über 6 Jahren Bandgeschichte soll nun ein neues Kapitel eingeläutet werden.
Der uneingeschränkten kreativen Freiheit soll nichts mehr im Weg stehen. Sie haben viel vor!
Und Du kannst CHAPEAU CLAQUE dabei unterstützen!

Kategorie: Musik
Stadt: Weimar
Finanzierungszeitraum: 30.01.2013, 15:22 Uhr bis 28.04.2013, 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

CHAPEAU CLAQUE ist eine junge deutsche Band, die bereits vor 6 Jahren gegründet wurde.
Mit dem Begriff "Elektro-Chanson-Pop-Romantik" haben sie ihre Klang- und Stilwelt bisher umschrieben,
und gestehen gleichzeitig schmunzelnd, dass das gerade soviel aussagt wie die Bezeichnung "rote-hängende-Frucht" wenn es um einen Apfel geht.
Die bisher 3 Alben, die sie gemeinsam mit dem kleinen erfurter Label UNA Music veröffentlicht haben, verraten da schon mehr über den Sound und Facettenreichtum CHAPEAU CLAQUEs.
2009 gelang ihnen nicht nur ein sechster Platz beim BundesVisionSongContest mit dem Titel "Pandora kiss Miss Tragedy", sondern auch eine TOP10 Platzierung in den griechischen Charts mit dem Song "Reykjavik".
Seither spielt die Band stimmungsvolle Konzerte in ganz Deutschland und manchmal darüber hinaus.

Nun soll ein neues Album produziert werden, das mittlerweile Vierte, und gleichzeitig soll ein neues Kapitel in der CHAPEAU CLAQUE Ära eingeläutet werden.
Diesmal wollen die Musiker alles selbst in die Hand nehmen, ohne Label und Plattenfirma im Rücken.

Sie versprechen sich dadurch eine uneingeschränkte kreative Freiheit und das Abendteuer "Alles Neu macht man Selbst"!

Neben der Musik spielt auch das visuelle Konzept immer wieder eine wichtige Rolle.
Daher soll neben einem wunderbar erfrischendem Album auch ein zauberhaftes Musikvideo entstehen:
"Wir wollen Spiegelscherben durch die Wälder jagen, bis man das Vorn vom Hinten nicht mehr zu unterscheiden vermag."

Um all das möglich zu machen braucht CHAPEAU CLAQUE jetzt deine Unterstützung!


Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, bis Ende des Jahres das neue Album dank eurer Hilfe veröffentlichen zu können.
Das Album soll sich allerdings nicht nur durch den selbstgestemmten Produktionsprozess von den Vorgängern unterscheiden, sondern auch durch neue musikalische Ansätze und Ideen glänzen.
Zumal soll es das erste Album werden, dass sich allein der deutschen Sprache widmet.

Zum Musikvideo: gemeinsam mit der Lieblingsregisseurin der Band, Kristin Herziger (Pandora / Schöner Moment ect.) soll ein ästhetisches Musikvideo zu dem Song "1000 Teile" erarbeiten werden. Mehr wird an dieser Stelle vorerst noch nicht verraten.

Zur Zielgruppe zählen alle CHAPEAU CLAQUE Symphatisanten, all diejenigen, die neugierig sind, die tauschfreudig sind, Wohlgesonnene, Großzügige, Abenteuerlustige, Musikinteressierte, Familie, Freunde, Hutmacher
und Spontane Unterstützer!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil man die Musik und/oder die Band mag.
Weil man das mutig und unterstützungswürdig findet.
Weil man im CHAPEAU CLAQUE "Tauschtempel" was Tolles gefunden hat, was man unbedingt haben muss.
Weil man wissen möchte, was sich hinter den Titeln "1000 Teile", "das A & O",
"die 1, 2 Dinge", "die Schwelle" und "Auf deiner Rückbank" verbirgt.
Weil das Album ohne eure Unterstützung Utopie bleibt.
Weil ihr wollt, dass Maria auf dem Berliner Hauptbahnhof eine "Dancing like nobody is watching" Performance durchführt.
Weil sich CHAPEAU CLAQUE riesig über deine Unterstützung freuen würden!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Tonstudio muss bezahlt werden,
Gastmusiker, Gestalter, Fotographen sollen ein faires Honorar bekommen,
Requisiten und Technik für die Videoproduktion müssen rangeschafft werden,
Pressung und Druckkosten für die Alben stehen an,
die GEMA muss gezahlt werden,
Promotion und Werbung für das Album soll es geben,
damit es die Welt auch mitbekommt!

Mit 12.000€ werden wir nicht alles zu 100% finanzieren können,
aber die wichtigsten Schritte, die es für die Produktion und Veröffentlichung braucht, wären damit zu stemmen.

Sollten wir die Schwelle von 12.000€ durchbrechen, wird Maria am Berliner Hauptbahnhof eine
"Dancing like Nobody is watching" Performance durchführen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Maria Antonia Schmidt (26 / Weimar)
Maria ist die charismatische Sängerin und Songschreiberin, und wohl auch der Nabel der Band. Mit 19 Jahren gründete sie CHAPEAU CLAQUE. Derzeit studiert sie an der Bauhaus Universität in Weimar Medienkunst und experimentelles Radio.

Peer Kleinschmidt ( 30 / Berlin)
Peer ist der Tastenguru von CHAPEAU CLAQUE. Seine Leidenschaft ist die Filmmusik,
in der er auch sein Studium an der Konrad-Wolf-Filmhochschule in Babelsberg absolvierte.
Er verpasst der Musik ihren lezten Anstrich.

Jörg Wähner ( 32 / Berlin)
Dieser gutaussehende Typ hinter dem Schlagzeug bereichert CHAPEAU CLAQUE durch sein unverwechselbares
Spiel. Kein Wunder das auch andere Bands um seine Künste werben, wie etwa Apparat.

Moritz Sembritzki ( 29 / Berlin )
Moritz ist ein Multitalent. Sein Gitarrenspiel und seine guten Ohren haben schon so manchen Song verwandelt. Mit seiner Big Band "Moritz und das große alte Problem" beweist er einmal mehr seine außergewöhnlichen Fähigkeiten.

Verstoß melden

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ