Unterstütze dieses Projekt

Be Bud of it !

Projekt: Sie nannten ihn Spencer

Wir arbeiten am ersten Kinodokumentarfilm über und mit Bud Spencer.
Das Besondere an diesem Projekt von Fans für Fans und mit Fans ist, dass es Web 2.0 basiert ist und sich jeder an der Realisierung des Films beteiligen und daran mitwirken kann! Wollt ihr die Kultikone zurück auf der großen Leinwand sehen ?
Helft mit und werdet Teil davon - "Be Bud of it!"

Be Bud of it !

Dankeschön: Be Bud of it !

You are Bud ot it. Jeder Euro zählt und bringt uns ein kleines Stückchen weiter ans Ziel il grande Bud wieder auf der großen Leinwand zu sehen.

5,00€
Link: 
14 Supporter
X

Sie nannten ihn SpencerKarl-Martin Pold

Projekte
Sie nannten ihn Spencer

Wir arbeiten am ersten Kinodokumentarfilm über und mit Bud Spencer.
Das Besondere an diesem Projekt von Fans für Fans und mit Fans ist, dass es Web 2.0 basiert ist und sich jeder an der Realisierung des Films beteiligen und daran mitwirken kann! Wollt ihr die Kultikone zurück auf der großen Leinwand sehen ?
Helft mit und werdet Teil davon - "Be Bud of it!"

Kategorie: Film / Video
Stadt: Wien
Finanzierungszeitraum: 13.10.2012, 19:23 Uhr bis 11.10.2012, 23:59 Uhr

Updates

Update vom 29.07.2012

Dank eurer großartigen Unterstützung bei den bisherigen Crowdfunding Kampagnen konnten wir schon viel tolles Material drehen. Diese bisher noch unveröffentlichten Szenen haben nun aufbereitet um euch im neuen Trailer einen ersten Eindruck des Films zu geben:

http://youtu.be/vF7zeTSGPlM

Großen Dank an alle, die uns dabei geholfen haben!

Lust auf mehr? Dann unterstützt uns bei unseren nächsten Dreharbeiten auf hier auf startnext und erhaltet zusätzlich tolle Prämien! Wir freuen uns auf eure Videokommentare :)

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Projekt trägt den Titel "Sie nannten ihn Spencer" und dahinter steckt seit 2009 die Idee den ersten Dokumentarfilm über und zusammen mit Carlo Pedersoli alias Bud Spencer zu schaffen.

Wir haben in den Jahren schon sehr viel erreicht und unter anderem Bud Spencer sowie auch Terence Hill exklusiv interviewt. Ansonsten traten schon vor unsere Kamera: Oliver Onions, der Präsident von Buds Schwimmclub Antonio Bucchioni, Jugendfreund und Bestsellerautor Luciano De Crescenzo, Stuntman Ottaviano Dell’Acqua und die Regisseure Alessandro Capone und Giulio Base.

Wir arbeiten an einem außergewöhnlichen Kinodokumentarfilm, der sich nicht nur mit dem abenteuerlichen Leben des Tausendsassas beschäftigt, sondern auch Einblick in die Fancommunity gibt.
Bud Spencer ist einfach Kult und wir wollen ihn zurück auf die große Leinwand bringen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Spencer/Hill Filme begeistern bereits weltweit vier Generationen an Menschen. Sie alle sind mit Bud Spencer aufgewachsen - manche kennen ihn noch aus dem Kino, wir selbst aus zahlreichen Fernsehwiederholungen - und auch heute noch ist Bud omnipräsent.

Seine Filme sind jetzt schon Klassiker.

Jeder kennt Bud Spencer und jeder verbindet etwas mit ihm. Doch nur wenige kennen ihn wirklich. Wir begeben uns auf die Suche nach Carlo Pedersoli, dem Menschen hinter der Filmfigur Bud Spencer.


Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit unserem Projekt unterstützt du einen Film von Fans mit Fans für Fans, in den sich jeder einbringen kann. Jeder kann uns seine Ideen schicken, direkt mitarbeiten, recherchieren oder einfach "nur" den Stand des Projekts verfolgen.

Wir haben in den Jahren so viele Fans getroffen, die uns von ihrer Verbindung zu Bud Spencer erzählt haben. Bud hat mit seinen Filmen so viel Freude, Unterhaltung oder auch Trost gespendet, so dass wir selbst diesen Fans mit ihren emotionalen Geschichten eine Plattform bieten möchten sie der ganzen Welt zu erzählen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da wir eine 100-minütige Kinodoku anstreben, müssen wir bis wir unser Budget durch Förderungen geschlossen haben, in kleinen Schritten arbeiten.

Wir verdanken euch bereits 2 erfolgreiche Crowdfundingaktionen in den letzten 2 Jahren. Mit der gesammelten Kohle haben wir unsere Drehs mit Bud Spencer, Weggefährten, auf dem weltweit größten Fantreffen, mit Protagonisten und vieles mehr gedreht. Einen Einblick bekommt ihr durch unsere bisherigen Trailer!

Das Geld aus dieser Kampagne wird für einen weiteren Abschnitt und damit für mehrtägigen Dreharbeiten im Ausland, Equipment und Reisekosten verwendet. Ende 2013/ Anfang 2014 möchten wir vorraussichtlich den fertigen Film in die Kinos bringen.

Jeder Cent von euch fließt in das Projekt!


Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Karl-Martin Pold, bin 30 Jahre alt und stamme aus dem Waldviertel in Niederösterreich. Seit meiner Jugend bin ich Bud Spencer Fan und da gehts mir wahrscheinlich so wie vielen von euch.
Studiert habe ich Journalismus und Unternehmenskommunikation in Graz und schließe gerade mein Studium der Theater- FIlm- und Medienwissenschaft in Wien mit der zweiten Diplomarbeit über Bud Spencer ab. Für Filme und kreative Projekte hat mein Herz schon immer geschlagen, aber ein besonderes Anliegen ist es uns Buddy dieses filmische Denkmal zu setzen.

Mein Name ist Sarah Nörenberg (22) und ich komme aus Dudenhofen in Rheinland-Pfalz.
Ich studiere Theater-, Film und Medienwissenschaft, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Wien. Mich hat quasi das Schicksal zu Bud Spencer geführt und jetzt gibts nur noch ein Ziel, das mittlerweile zum Vollzeitjob geworden ist: Wir wollen diesen Film drehen!

Mehr Informationen über uns und das Filmprojekt findet ihr unter www.budspencermovie.com

Verstoß melden

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ