ASTERNAUTSMovieBrats Films & Animation

Projekte
ASTERNAUTS

ASTERNAUTS ist eine Sci-Fi Kurzfilmkomödie über zwei alternde, grundverschiedene Brüder auf einer Farm in Texas, die erst wieder erkennen, was sie aneinander haben, als ein mysteriöses Objekt aus dem Weltall direkt auf ihre Weide kracht... Ein aberwitziges Abenteuer, das die Frage nach dem Platz jedes einzelnen im Universum und der Notwendigkeit vom Blick über den eigenen Tellerrand stellt.

Kategorie: Film / Video
Finanzierungszeitraum: 21.07.2011, 12:05 Uhr bis 21.08.2011, 23:59 Uhr

Updates

Update vom 18.06.2012

Die Filmmusik von ASTERNAUTS ist nominiert für den Jerry Goldsmith Award "Beste Musik in einem Live Action Kurzfilm". Hier gibt's einen Blick ins Aufnahmestudio mit den Prager Philharmonikern und einem Ausschnitt aus dem Soundtrack unseres Kurzfilms. Viel Spaß!
http://www.youtube.com/watch?v=eMHuqoIVZJI

Update vom 16.03.2012

Da isser: Der ASTERNAUTS Trailer - Viel Spaß beim Anschauen!
http://www.youtube.com/watch?v=zx-wjKAr8Tg

Update vom 19.01.2012

We've come a long way... Und bald heißt es Endspurt: In unserem Post Production Overview erfahrt ihr, was in den kommenden Wochen noch vor uns liegt bis zur Fertigstellung des Films. Jetzt im Projektblog hier bei Startnext... (Update #21)

Update vom 18.09.2011

IT'S A WRAP!!! ASTERNAUTS ist abgedreht... Mehr dazu hier im Projektblog und Fotos und Videos auf http://www.asternauts.com

Update vom 22.08.2011

WOW!!! WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!! Vielen vielen vielen Dank an alle Unterstützer der letzten Wochen... Wir lieben Euch :-)

Update vom 20.08.2011

Dankeschön an Daniel Trattler und Claudia Groetschel von der deutsch-amerikanischen Werbeagentur EOBIONT, die als Sponsor ASTERNAUTS auf Startnext unterstützen: http://eobiont.de/

Update vom 16.08.2011

DIE BESETZUNG STEHT! Yeehaw! Alle Infos und die vier Hauptdarsteller von ASTERNAUTS stellen wir Euch jetzt im Projektblog vor (Update #9)

Update vom 14.08.2011

Jetzt gibt es cooles zusätzliches Dankeschön für alle bisherigen und kommenden Unterstützer ab 20 Euro. Alle Infos im Projektblog, Update #8...

Update vom 12.08.2011

Da verschlägt's einem glatt die Sprache... Wow! Richard Linklater hat ASTERNAUTS unterstützt:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=267276983286034&set=a.257949584218774.77290.243497252330674&type=1&theater

Update vom 11.08.2011

Requisiten Sneak Peak: Concept Art und Fotos aus der Ausstattungsschmiede von ASTERNAUTS. Jetzt neu im Projektblog (Update #7)

Update vom 11.08.2011

Neues Dankeschön: ASTERNAUTS mit Untertiteln in Esperanto! Mehr dazu im Projektblog (Update #6)

Worum geht es in diesem Projekt?

DIE STORY

Der Farmer EARL ist ein Mann, der mit beiden Beinen fest auf der Erde steht. Sein Bruder JOEL hingegen schwebt buchstäblich mit dem Kopf über den Wolken. Ihr Leben auf ihrer heruntergekommenen Farm im texanischen Hinterland gestaltet sich ziemlich ereignislos: Aufstehen, Rinder füttern, und auf der Veranda sitzen und Bier trinken bis es Zeit ist schlafen zu gehen... Bis eines Nachts etwas aus dem Weltall direkt auf ihr Weideland stürzt und ihre beste Milchkuh und den einzigen Zuchtbullen tötet.

Daraus entspinnt sich ein skurriles Abenteuer, in dessen Verlauf die beiden sich fremd gewordenen Brüder ein drohendes Armageddon verhindern, eine Horde unheimlicher Regierungsbeamter abwehren und die Wahrheit über das geheimnisvolle Objekt aus dem All herausfinden müssen.

Am Ende muss Earl einsehen, dass auch er an das Unmögliche glauben kann, selbst wenn es nur für einen Augenblick ist. Und dass uns in unserer Alltagsroutine das eine oder andere wundersame Ereignis von Zeit zu Zeit ganz gut tun würde.

ASTERNAUTS (Texas-Slang für "Astronauten") - Eine kleine Geschichte über die familiäre Beziehung zweier älterer Menschen zueinander, die lernen müssen, ihren eigenen Platz im Universum zu finden und ihren Überzeugungen treu zu bleiben, ohne dabei jedoch die Überzeugungen und Gefühle des anderen in Frage zu stellen. Verpackt in ein witziges Science-Fiction Abenteuer auf einer rustikalen Farm inmitten der staubtrockenen texanischen Prärie.


WIE DIESES PROJEKT ENTSTANDEN IST

Im Februar 2011 wurde ASTERNAUTS aus über 150 Einsendungen ausgewählt und gemeinsam mit 9 anderen Projekten zum Producers Pitching des Berlin Today Award beim Berlinale Talent Campus eingeladen (ein jährliches Programm für junge Filmemacher aus aller Welt im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin). Dort stellte die Regisseurin Marta Masferrer aus Austin, TX, ihr Kurzfilmprojekt zehn Berliner Produktionsfirmen vor und lernte die Produzenten Alex Weimer und Esther Friedrich von MovieBrats kennen, eine Filmproduktionsgesellschaft mit einem Fokus auf Genre, 3D, Visual Effects und Animation. http://www.moviebrats.com

Alex und Esther haben sich sofort in das Projekt verliebt und da sie bereits Dreherfahrung in den USA (und sogar in und um Austin, TX) hatten, war klar, dass sie diesen Film machen müssen! Und sie brachten gleich ihr gesamtes Kreativ-Team bei MovieBrats vom Art Director bis zum VFX Supervisor mit an Bord.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, mit ASTERNAUTS einen außergewöhnlichen, unterhaltsamen und tollen Kinokurzfilm von 15 Min. Länge zu machen. Eine Sci-Fi Komödie, wie sie eigentlich viel zu selten (nie?) in Deutschland produziert werden. Wir wünschen uns auch, dass ASTERNAUTS ein internationaler Festivalerfolg wird und möchten den Film auch in einschlägigen Video-on-Demand Portalen zum Download anbieten.

Außerdem wird die Marta, die Regisseurin, mit ASTERNAUTS ihren Abschluss in der Regieklasse der renommierten Columbia University in NYC machen.

Wir als junge deutsche Produzenten hoffen auch, einen Schritt in amerikanische Branchennetzwerke zu tätigen, erhalten bereits jetzt lehrreiche Einblick in dort übliche Produktionsabläufe und -bedingungen und erweitern so unser Know-How und unser Portfolio. Marta ist eine Regisseurin, die unglaublich viel Energie und Begeisterung mit bringt. Gemeinsam mit ihrem Drehbuchautor Raven Burnett hat sie bereits weitere Projekte in der Schublade liegen. Und wenn ASTERNAUTS erfolgreich wird, dann hoffen wir, mit Marta ihren ersten langen Spielfilm realisieren zu können.

Bis dahin ist aber noch ein langer Weg. Unser allererstes Ziel ist, ASTERNAUTS im September 2011 an 6 Drehtagen auf einer kleinen Farm in Pflugerville bei Austin, TX, zu realisieren. Das Team hinter der Kamera setzt sich aus professionellen amerikanischen, deutschen und internationalen Filmschaffenden zusammen. Das Casting wird Ende Juli stattfinden und von der renommierten Casterin Vicky Boone (s.u.) durchgeführt. Anschließend erfolgt die Postproduktion des Films in Deutschland, u.a. in Berlin (Schnitt, Visual Effects, Tonbearbeitung) und München (Musik). Wir hoffen, dass wir den Film bis Anfang kommenden Jahres fertig haben, um seine Premiere auf einem der großen deutschen Festival (z.B. Berlinale oder Max-Ophüls Preis) feiern zu können.

Der Film richtet sich an alle, die große Kinounterhaltung im kleinen Format lieben, aber eben auch an Science-Fiction Fans und jene die sich gerne der philosophischen Frage stellen, was gibt es da draußen noch?

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

- Weil hinter dem Projekt viele kreative Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks stehen, von Newcomern bis Profis, die viel Herzblut in das Projekt stecken.
- Weil es ein ganz hervorragendes Drehbuch ist.
- Weil es ein außergewöhnliches inter-kontinentales Kurzfilmprojekt ist.
- Weil es viel zu wenige Sci-Fi Komödien gibt.
- Weil es viel zu wenige deutsche Sci-Fi Komödien gibt.
- Weil es 15 Min. tolles Entertainment sind.
- Weil der Mut, ein komplexes Projekt wie dieses über den Atlantik hinweg mit nur ganz wenig Budget auf die Beine zu stellen, belohnt werden sollte.
- Weil eine deutsch-amerikanische Produktion praktisch keine Filmförderung erhält, wenn man nicht hierzulande dreht :(
- Weil wir ein paar exklusive und einzigartige Dankeschöns bereit halten, z.B. Kunstdrucke von Concept Art und die Möglichkeit, das Projekt auf den Filmmarkt nach Cannes zu begleiten!

Weil es ganz einfach eine schöne Geschichte ist, die mit herrlich viel Witz, Herz und Menschlichkeit jeden Zuschauer berühren kann und die Augen für die kleinen Wunder des Alltags öffnet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Du kannst Dir sicher vorstellen, dass ein Film wie ASTERNAUTS, auch wenn es "nur" ein Kurzfilm ist, mit relativ hohen Kosten verbunden ist. Ca. 50% des Gesamtbudgets haben wir bereits aus eigenen Mitteln finanziert, hinzu kommt, dass fast alle Beteiligten unentgeltlich oder nur für einen kleinen Obulus mitwirken. Jeder Euro, der auf Startnext zusammenkommt, trägt daher zur Deckung folgender Kosten bei:

- Man Power und Maschinen, um einen großen Krater zu graben
- Nebel- und Rauchmaschinen und Feuereffekte
- Reisekosten
- Eine kleine Kuhherde und einen professionellen Tiertrainer
- Baumaterial, um eine Antenne auf dem Dach der Farm anzubringen und das "mysteriöse Objekt" aus dem Weltall zu bauen
- Ausstattung, Kostüme und Requisiten
- Drehgenehmigungen
- Einen großen Generator, um unser Set draußen auf der Farm auszuleuchten
- Unterkunft für Cast & Crew von außerhalb
- Genug Verpflegung, um 25 hungrige Mäuler an 6 Drehtagen zu stopfen
- Und die Möglichkeit, die Filmmusik mit einem Orchester einspielen und aufnehmen zu lassen

WIE DU NOCH HELFEN KANNST...

Wir wissen jegliche Unterstützung wirklich wirklich von ganzem Herzen zu schätzen! Aber falls Du gerade nicht in der Lage bist, einen finanziellen Beitrag zu leisten, dann gibt es auch noch andere Wege, etwas zum Projekt beizutragen:

- Mundpropaganda: Erzähle Deinen Freunden und Deiner Familie von dem Projekt. Twittere es, poste auf Facebook, Google+ oder in Deinem eigenen Blog und bitte Deine Follower doch, einen kleinen Beitrag zu leisten. Jegliche Verbreitung hilft uns sehr viel weiter.
- Wenn Du Lust und Zeit hast und Anfang September in Austin, TX bist, sei Produktionsassistent bei den Dreharbeiten oder...
- Unterstütze uns in der Postproduktion in Deutschland, z.B. als VFX oder Compositing Artist.
- Hilf uns, Unternehmen zu finden, die uns mit einem Sponsoring unterstützen (Flüge, Filmequipment, etc.)
- Du hast Freunde oder Verwandte in Austin, die ein Zimmer oder eine Ferienwohnung frei haben? Vielleicht möchten sie ja Crewmitglieder von außerhalb aufnehmen!

Wir freuen uns über jede und jegliche Hilfe! Danke.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mit Deinem Investment in ASTERNAUTS unterstützt Du eine ganze Menge filmverrückter Menschen, die an das Projekt glauben, viel Zeit und Energie darauf verwenden, um am Ende eine Viertel Stunde erstklassige Unterhaltung zu schaffen.

Daher grüßt die ASTERNAUTS CREW mit viel Liebe und einem fetten Dankeschön:

Marta Masferrer ::: Regie/Co-Produktion
studiert Regie an der renommierten Columbia University in NYC und lebt mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter in Austin, TX. Sie hat jahrelang als Cutter und Videoproduzentin in New York gearbeitet und war 2005 Teilnehmerin am Berlinale Talent Campus und 2011 Finalist beim Berlin Today Award Producers Pitching (mit ASTERNAUTS). ASTERNAUTS ist zugleich ihr Abschlussfilm an der Columbia University.
http://www.sandboxhero.com/

Raven Burnett ::: Drehbuch
studierte Drehbuch an der Columbia University in NYC, wo er Marta kennengelernt hat.

Xiaosu Han & Andreas Thalhammer ::: Directors of Photography
sind zwei junge Kameramänner aus Wien, die weltweit für Spielfilme und Musikvideos tätig sind. Sie waren zuletzt verwantwortlich für die Bildgestaltung des britischen Actionfilms "Baseline", des amerikanischen Indie-Films "Summertime" (SXSW 2011) und des britisch-israelischen Dramas "Odem / Lipstikka" (Berlinale Wettbewerb 2011, Toronto Int'l Film Festival 2011). Außerdem für die 2nd Unit und Actionszenen des Hollywood Actionthrillers "Elephant White" mit Kevin Bacon. Mit MovieBrats haben sie zahlreiche Projekte und Werbefilme realisiert und stehen auch bald für den 3D Mystery Thriller "Lost Place" hinter der Kamera.
http://www.stilfabrik.at

Alex Weimer & Esther Friedrich ::: Produzenten
sind Gründer und Produzenten von MovieBrats Films & Animation in Berlin. Alex hat in den letzten Jahren verschiedene, teils preisgekrönte Kurzfilme als Produzent und/oder Regisseur realisiert, zusammen mit Esther produziert er neben ASTERNAUTS noch den Animationskurzfilm "Water Soul 3D" sowie den 3D Mystery Thriller "Lost Place".
http://www.moviebrats.com

Paul Knaus ::: Co-Produzent, Produktionsleiter und Location Manager
hat zuletzt als Line Producer den Arcade Fire Kurzfilm "Scenes from the Suburbs" von Spike Jonze betreut und war Location Manager von Terrence Malicks "Tree of Life" (Cannes Goldene Palme 2011)
http://www.imdb.com/name/nm1698137/

Chelsea Kujawa ::: Co-Produzentin
studiert Produktion an der University von Texas in Austin und kümmert sich um Corporate Sponsorships bei ASTERNAUTS

Vicky Boone ::: Casting Director
leitet ein renommiertes Casting Büro und hat zuletzt Terrence Malicks "Tree of Life" mit Brad Pitt und Sean Penn gecastet. Sie wird dafür sorgen, dass wir zwei großartige Schauspieler für die beiden Brüder finden.
http://vickyboonecasting.com/

Marcus LaPorte ::: Ausstatter
hat als leitender Requisiteur und Requisitenbauer praktisch an allen Robert Rodriguez Filmen der letzten Jahre mitgewirkt, u.a. "Sin City", "Death Proof", "Machete" und "Predators".
http://www.imdb.com/name/nm1329129/

Tom Schirdewahn & Tobias Trebeljahr ::: Concept Artists
http://www.moviebrats.com
http://www.glarestudios.de/html/t__trebeljahr.html

Chelsea Dinsdale ::: Schnitt

Adrian Sieber ::: Musik
http://youtu.be/7tB_efQbpZs | http://youtu.be/vdD-BWIKydU

Moritz Bock & David Henning ::: Visual Effects
http://www.moviebrats.com

Verstoß melden

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ