Springe direkt zu: Navigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion | Metanavigation am Seitenende

Agroforstwirtschaft in NepalFriederike Schäfer

Discover projects
Agroforstwirtschaft in Nepal

„Vor fünf Jahren hörte ich, wie mein Vater zu meiner Mutter sagte: Die Erde auf den Feldern löst sich! In seiner Stimme lag die Angst vor der nächsten schlechten Ernte.“ – Mit unserer Design-Bachelorarbeit realisieren wir einen Dokumentarfilm, eine Fotostrecke, ein Magazin und eine Ausstellung über kulturübergreifende Arbeit und Agroforstwirtschaft in Nepal.

What is this project all about?

Ein Dokumentarfilm – Eine Fotostrecke – Ein Magazin – Eine Ausstellung

„Schlammlawinen bedrohen die Dörfer Nepals. Der dort verbreitete Anbau von Monokulturen, und der daraus resultierende Pestizideinsatz, verursachen Bodenerosion, Wasserverschmutzung und den Rückgang der botanischen und zoologischen Artenvielfalt.“

Wir sind Friederike Schäfer und Nadine Esche - als Projektinitiatoren setzen wir uns im Rahmen unserer Bachelorarbeit, ehrenamtlich auf gestalterischer Ebene für den Verein Kaule e.V. und dessen nachhaltiger Arbeit in Nepal ein.

Wir studieren an der Fachhochschule Münster Kommunikations- und Mediendesign. Für Kaule e.V. gestalten wir ein Medienkommunikationskonzept, das wir bis Anfang Juli 2014 umsetzen werden.

Ein Non-Profit Projekt mit sozialem Mehrwert– Ein Projekt von Deutschen und Nepalesen, die gegenseitig voneinander lernen, und deren Arbeit es lohnt, als Vorbild für andere Projekte, zu dokumentieren.

Die Geschichte
Der Verlust der Felder durch Bodenerosion, Verschmutzung & Pestizideinsatz haben schlechte Ernteerträge zur Folge und sind so jedes Jahr aufs Neue ein finanzielles Risiko für die Landwirte in Nepal. Diese Angst betraf auch die nepalesische Familie Tamang. - Eine Erfolgsgeschichte! Heute nach fünf Jahren sind sie Vorbild für ein ganzes Dorf. Wie sie das schaffen konnten? Sie trotzten dem finanziellen Risiko und entdeckten, in Kooperation mit Kaule e.V. Environmental Nepal, die Vorteile von Mischkulturen. Der Weg den die Familie gehen musste war zwar hart, doch heute haben sie ein geregeltes, sicheres Einkommen. Ihre Tochter studiert nun an der Universität in Kathmandu.

Wir möchten die Chance nutzen Dir die vorbildhafte Geschichte der Familie Tamang, und anderer Landwirte in Nepal zu erzählen, und diese in Deutschland und in Nepal bekannt zu machen.

Dokumentarischer Inhalte:

  • Kulturübergreifende Entwicklungsarbeit
  • Der Weg der Umstellung der Landwirtschaft in Nepal
  • Verschiedene Blickwinkel authentisch darstellen
  • Unabhängigkeit in Nepal schaffen

What is the project goal and who is the project for?

  • Ziel ist es einen vielseitigen Einblick in die landwirtschaftliche Kultur Nepals zu schaffen und zu verbreiten.
  • Den Sozialen Mehrwert von Design umzusetzen und kulturübergreifende Arbeit spürbar zu machen.
  • Auf den Erfolg des Projektes in Deutschland und Nepal aufmerksam zu machen.

Why should you support this project?

  • Um zwei total engagierten Designstudentinnen eine angemessene Abschlussarbeit zu ermöglichen!
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades des Projektes von Kaule e.V.
  • Zur Förderung der Menschen in Nepal auf ihrem langen Weg zu neuen Einkommensquellen, damit die Landwirte ihren Kindern eine bessere Gesundheitsversorgung und vor allem auch Bildungschancen ermöglichen können. Denn nicht alle können Landwirte werden, nur mit ausreichender Bildung (gute Schulen = teure Schulen) werden sie Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.
  • Um Erfahrungen und Wissen auf visuell aufbereitete Weise weiterzugeben, evtl. Nutzung als Lehrfilm vor Ort und in Deutschland
  • Wir wollen Dir eine bewegende, authentische Geschichte erzählen. Dir zeigen wie kulturübergreifende Arbeit in anderen Ländern funktionieren kann.
  • Dankeschöns
  • Du gibst etwas und wir geben Dir etwas zurück, und das sehr gerne. Unsere Dankeschöns sind wohl überlegt, selbst gestaltet und in liebevoller Handarbeit produziert, oder versprechen Dir ein aufregendes Erlebnis mit einem Einblick hinter die Kulissen.
  • Lebensnah – Interdisziplinär - Kulturübergreifend
  • Du bietest uns eine einmalige Lernerfahrung in einem kulturübergreifenden, interdisziplinären Team und unterstützt uns in unserem Engagement Produkte zu gestalten, die einen sozialen Mehrwert haben.
  • Zusammenhalt
  • Ganz klar aber förderst Du auch die Motivation und den Zusammenhalt der Ehrenämter des Vereins. Und zwar darin auch weiterhin ihr Herz in dieses Projekt zu stecken.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Uns ist es wichtig Dir unseren Finanzplan transparent zu machen, so dass Du weißt, wofür Deine Unterstüzung eingesetzt wird!

Kaule e.V. & Kaule e.V. Environmental Nepals unterstützen uns als Projektinitiatoren mit einem Budget von 1882,30 Euro. Diese Budget setzen wir ein im Hinblick auf: Hin- und Rückflug, VISA-Gebühren, Auslandskrankenversicherung und Versicherung, um in Nepal den Film, die Fotostrecke und das Magazin zu produzieren. Damit dieses Projekt jedoch überhaupt umgesetzt werden kann brauchen wir Deine Unterstützung!

Deine Unterstützung wird eingesetzt für:

  • Dritte Person für die Filmproduktion für Ton-Aufnahmen
  • Equipment-Leihgebühr, Anschaffung & Versicherungsgebühren, Transport
  • Druckkosten, Weiterverarbeitung und Ausstellungsumsetzung

Überfinanzierung
Für den Fall einer Überfinanzierung fließt das Geld in die Weiterentwicklung des Kommunikationsdesigns von Kaule e.V. und in die Aufwandsentschädigung für Subtitlerin, Synchronsprecherin, einem wissenschaftlichen Illustrator und zwei Corporate Designern.

Aufwandsentschädigung

  • Subtitlerin: Deutsch & Englisch
  • Synchronsprecherin: Deutsch & Englisch
  • Wissenschaftlicher Illustrator
  • Corporate Designer

Who are the people behind the project?

Friederike Schäfer
Projektinitiatorin
Gestaltungstechnische Assistentin
Designstudentin
Schwerpunkt: Medien- & Kommunikationsdesign
Fachhochschule Münster, Fachbereich Design
Aufgabe im Projekt: Hauptverantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung des Films und der Ausstellung

Nadine Esche
Projektinitiatorin
Designstudentin
Schwerpunkt: Medien- & Kommunikationsdesign
Fachhochschule Münster, Fachbereich Design
Diplom in Fine Arts (KuAk Münster)
Bachelor of Arts in Biologie & Kunst (WWU & KuAk Münster)
Aufgabe im Projekt: Hauptverantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung der Fotostrecke & des Magazins

Du
Als Möglichmacher

Mit unserer Faszination an dieser gestalterischen Arbeit, haben wir bereits andere Gestalter gefunden, die sich ebenfalls für Kaule e.V. engagieren möchten:

Illustration
Max Poertgen

Corporate Design
Hendrik Schwab, David Büscher

Betreuende Dozenten der Fachhochschule Münster / Fachbereich Design
Prof. Gisela Grosse, Prof. Hermann Dornhege, Prof. Norbert Nowotsch, Mathias Dombrink

Technische Betreuung der Fachhochschule Münster
Klaus Adam, Philipp Köhler

Technische Unterstützung der Kunstakademie Münster
Michael Spengler

Technische Unterstützung der Filmwerkstatt Münster
Winfried Bettmer

Kaule e.V. & Kaule e.V. Environmental Nepal
Eine unter anderem aus Wissenschaftlern aus dem Bereich der Sozial-, Agrar- und Geowissenschaften, Ingenieuren, Kaufleuten und Betriebswirten, IT-Fachleuten Schülern und Studierenden vielfältig zusammengesetzte Gruppe, die sich für sozial nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit im Agrarbereich ausschließlich ehrenamtlich engagiert und dabei die zahlreichen Kompetenzen ihrer Mitglieder zu kombiniert.

Fotos aus Kaule / Nepal
Ein Dank an: Lorena Buchelt

report violation