Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Startnext Blog

Qualitätsmanagement bei Projekten  

Mit der Anzahl der Projekte steigt zum einen der Anspruch an Qualität seitens der Supporter und zum anderen steigt die Professionalität der Starter bei der Darstellung ihrer Projekte. Hierfür haben wir einen neuen Qualitätsprozess integriert, bei dem unsere Projektbetreuer gemeinsam mit der Crowd Feedback für den optimalen Projekt-Pitch geben.

weiterlesen ...
05.12.2011

veröffentlicht von
Tino Kreßner

Kategorie
Startnext News

1 Kommentar(e)

Zwei Crowdfunding Plattformbetreiber im Gespräch 

Parallel zu den UNIVATOR Workshops, bei denen wir letzte Woche in Paris zu Gast waren, haben wir mit Vincent Ricordeau gesprochen, dem Mitbegründer der größten französischen Crowdfunding-Plattform: www.kisskissbankbank.fr
weiterlesen ...
03.12.2011

veröffentlicht von
Denis Bartelt

Kategorie
Veranstaltungen

0 Kommentar(e)

Klara Harden – Crowdfunding mit besten Voraussetzungen

Kaum ein Jahr ist es her, da schreiben die ersten Crowdfunding-Projekte ihre eigene Geschichte und zeigen, welche Power diese Community-Finanzierung in Zukunft hat und warum sie quasi alternativlos ist.


Klara Harden beim Interview mit Startnext TV


Startnext hat für euch Klara Harden interviewt. 

weiterlesen ...
03.12.2011

veröffentlicht von
Denis Bartelt

Kategorie
Crowdfunding Cases

0 Kommentar(e)

Rückblick auf den ersten co:funding Workshop in Leipzig

Der erste co:funding Workshop war für uns nach der großen co:funding Konferenz im Frühjahr in Berlin ein kleines Experiment und zugleich ein Pilotprojekt. Inhaltlich drehte sich der erste Workshop rund um die Frage, welchen Einfluss Crowdfunding sowie Crowdinvesting für die Kultur- und Kreativwirtschaft haben kann und wie wir diese Potenziale für unsere kreative Arbeit nutzen können.Wir haben im Workshop viele Ideen gemeinsam entwickelt, Fragen aufgeworfen und diskutiert, so dass viele Teilnehmer und auch wir selbst sehr inspiriert nach Hause gefahren sind. Für alle, die nicht in Leipzig dabei sein konnten oder mehr über den Workshop erfahren wollen, findet ihr hier die Dokumentation mit Fotos, den Präsentationen und unserer Mindmap.
weiterlesen ...
02.12.2011

veröffentlicht von
Anna Theil

Kategorie
co:funding

1 Kommentar(e)

1. co:funding Handbuch  

Es hat uns ein paar harte Nachtschichten und viele geistreiche Zeilen gekostet, aber morgen ist es nun endlich soweit. Auf dem in Leipzig stattfindenden ersten co:funding Workshop veröffentlichen wir unser Handbuch.


Für alle die neugierig sind, gibt es hier schonmal das Inhaltsverzeichnis und in Kürze dann auch die Möglichkeit es zu bestellen.

weiterlesen ...
29.11.2011

veröffentlicht von
Denis Bartelt

Kategorie
co:funding

1 Kommentar(e)

co:funding Workshop Leipzig: Labor für Crowdfunding und alternative Finanzierung

Morgen findet unser erster co:funding Workshop in Leipzig statt. Rund 100 Kultur- und Kreativschaffende, Vermittler und Plattform-Betreiber werden von 14 bis 18 Uhr in der Leipziger Baumwollspinnerei  über Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketingmodell für die Kultur- und Kreativwirtschaft diskutieren. Anschließend werden drei spannende Crowdfunding-Projekte live vorgestellt. Filmemacherin Klara Harden präsentiert ihren Kurzdokumentarfilm "Made in Iceland", die Band "Pretty Mery K", die ihr Debütalbum über die Crowd finanziert hat, gibt ein Konzert und es wird ein Live-Crowdfunding für die Kunstbibliothek der Halle 14 veranstaltet. Es freut uns, dass die Resonanz an dem co:funding Workshop so positiv ist. Die Veranstaltung ist komplett aufgebucht. Wir sind schon sehr gespannt auf den morgigen Tag und auf die Diskussionen!
weiterlesen ...
29.11.2011

veröffentlicht von
Anna Theil

Kategorie
co:funding

0 Kommentar(e)

Startnext bei den UNIVATORS in Paris

Am 24.11. hat es einen Teil unseres Teams nach Paris verschlagen, wo wir als Workshop-Coaches auf der ersten Veranstaltung der UNIVATORS aktiv waren.


Anna Theil und Denis Bartelt begleiteten Workshops im Bereich Finanzen. Ziel war es innerhalb eines Nachmittages zusammen mit den Workshop-Teilnehmern Ideen zu entwickeln, wie die globalen Probleme (Ungerechtigkeiten) im Bereich Finanzwesen in Zukunft gelöst werden können. Stattgefunden haben die Workshops im "Le Laboratoire" http://www.lelaboratoire.org/

weiterlesen ...
26.11.2011

veröffentlicht von
Denis Bartelt

Kategorie
Veranstaltungen

0 Kommentar(e)

Zum Freitag ein Schmankerl mit dem LOW Art Magazine  


Vor etwa einem Jahr ist als eines der ersten Projekte auf Startnext das Low Art Magazine online gegangen. Ziel war es, die Ausgabe Nr. 7 dieser hochwertigen Kunstzeitschrift zu finanzieren. Dank zahlreicher Fans und 59 Unterstützungen wurde das Zielbudget von 3.410,00 Euro gar übertroffen. In diesen Tagen nun können die fleißigen Supporter ihr persönliches Exemplar des LOW Art Magazine #7 in den Händen halten. Und weil heute Freitag (und Weihnachten auch nicht mehr weit) ist, verlosen wir heute exklusiv für die Startnext-Community 5 Exemplare der LOW Ausgabe #5!

weiterlesen ...
18.11.2011

veröffentlicht von
Anja Barth

Kategorie
Projektlounge

6 Kommentar(e)

Anmeldung für den ersten co:funding Workshop hat begonnen ...   

Nach den positiven Rückmeldungen auf unsere erste Crowdfunding-Konferenz co:funding im Frühjahr, findet jetzt der erste co:funding Workshop statt, damit wir das Thema im kleineren Rahmen praxisnah vertiefen können. Der erste Termin für den co:funding Workshop mit dem Thema "Crowdfunding - Finanzierungs- und Marketingstrategie für die Kultur- und Kreativwirtschaft" ist der 30.11. in Leipzig. Zeit: 14 bis 18 Uhr, anschließend GetTogether Ort: Halle 14, Spinnereistraße 7, Leipziger Baumwollspinnerei Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung jedoch notwendig. Die Plätze in der Halle 14 sind begrenzt, so dass sich eine schnelle Anmeldung lohnt! Der Workshop findet dank der Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr statt. 
weiterlesen ...
08.11.2011

veröffentlicht von
Anna Theil

Kategorie
co:funding

0 Kommentar(e)

Crowdfunding für kultur- und medienpädagogische Projekte

Gastbeitrag von Vera Marie Rodewald


Der Bedarf an Konzepten zur Medienkompetenzförderung wird nicht nur von Akteuren der Medienpädagogik, sondern immer häufiger auch in der Politik thematisiert. Folglich wird nach adäquaten Maßnahmen und Regelungen gesucht. Dabei weist der Widerspruch von kontinuierlichen Kürzungen öffentlicher Fördergelder und der zugleich steigenden Zahl (kultur- und medien-) pädagogischer, sozialer und ökologischer Projekte deutlich auf die Problematik in der Akquisition finanzieller Unterstützung hin. Diese Ausgangslage habe ich zum Anlass genommen, die Tauglichkeit von Startnext zur Finanzierung von kultur- und medienpädagogischen Projekten zu untersuchen.

weiterlesen ...
31.10.2011

veröffentlicht von
Vera Marie Rodewald

Kategorie
Finanzierung

0 Kommentar(e)
<<   1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37   >>

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ