Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Technologien, auf die wir warten

Unsere 16 Ideen für das Jahr 2013

Auf der Wunschliste stehen 16 Ideen von intelligenten Ampeln über das Keim-O-Meter oder die Zentralverriegelung für Fahrräder.  Mit diesem Wettbewerb wollen wir ein Experiment starten: Wir wollen von dir wissen, welche Chancen hätte diese Ideen am Markt? Welche Ideen willst du realisiert sehen?

Crowdfunding ist eine spannende Möglichkeit um genau das zu testen. Als Weihnachtsgeschenk bekommst du deshalb von uns 3.000 Euro (rein virtuell leider nur), die du auf die auf die vorgestellten Ideen verteilen kannst. Du kannst die Gesamtsumme in eine einzige Idee stecken oder auf mehrere Ideen verteilen.

Vielleicht findet sich ja nach diesem Wettbewerb der ein oder andere Erfinder, der die Idee dann wirklich über Crowdfunding finanziert und sie umsetzt?! Das Ranking der Crowd wird in der kommenden Ausgabe der Technology Review veröffentlicht.

 

Du kannst bis zum 06.01.2013 mitmachen. Wenn du bereits bei Startnext angemeldet bist, kannst du sofort loslegen und deine Lieblingsidee nach vorne bringen. Wenn du noch nicht angemeldet bist, registriere dich jetzt. Unter allen Teilnehmern am Contest verlost Technology Review zehn Halbjahres-Abos.

Schlagwörter:

Ähnliche Blog-Artikel:

Erfolgreiches Crowdfunding ist immer erst der Anfang

19.12.2012

veröffentlicht von
Anna Theil

Kategorie
Startnext News

0

Kommentar(e)

Zurück zur Übersicht

Was ist Startnext?

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen.

Hilfe/FAQ